Warranty

Wir bieten unterschiedliche Garantiezeiten für verschiedene Gepäckarten und andere Produkte an:

Probeetle & Case-Star Produkte: 3 Jahre

Rucksäcke, Businesstaschen & andere Produkte: 3 Jahre

Minenprodukte: 2 Jahre

Eminentes Weichgepäck: 3 Jahre

Herausragendes Hartgepäck: 5 Jahre

Bedeutendes GOLD-Gepäck: 7 Jahre

Die Gewährleistung erstreckt sich auf Material- und Ausführungsfehler. Abgesehen von Schäden durch allgemeine Abnutzung reparieren oder ersetzen wir den Artikel kostenlos, wenn während der Garantiezeit ein Mangel auftreten sollte. Wie die meisten großen Reisegepäckhersteller können wir für Schäden durch unsachgemäße Behandlung durch den Spediteur keine Haftung übernehmen. Stellen Sie nach einem Flug eine Beschädigung Ihres Gepäcks fest, die offensichtlich auf unsachgemäße Behandlung durch die Fluggesellschaft zurückzuführen ist, müssen Sie dies der Fluggesellschaft vor Verlassen des Terminalgebäudes mitteilen. Ab 2016 gelten die geänderten Garantiebedingungen.

Häufig gestellte Fragen

<h1>Häufig gestellte Fragen</h1>

Wir erhalten regelmäßig Anfragen von Kunden, ob der Schaden an ihrem Eminent-, Probeetle-, Case-Star- oder Mine-Produkt durch unsere Garantie abgedeckt ist. Die folgenden Antworten geben Ihnen eine Orientierung, was genau abgedeckt wird.

Als Hersteller decken wir nur Schäden, die auf Material- oder Herstellungsfehler zurückzuführen sind. Wenn Sie bei der Ankunft feststellen, dass Ihr Koffer beschädigt ist, wird empfohlen, den Schaden sofort der Fluggesellschaft zu melden. Je nach Fluggesellschaft beträgt die Frist zur Schadensmeldung bis zu 7 Tage nach Ankunft.

Nachdem Sie der Fluggesellschaft den Schaden gemeldet haben, organisieren wir gemeinsam mit der Fluggesellschaft eine Reparatur oder einen Ersatz. In der Regel werden alle Kosten von der Fluggesellschaft übernommen.

Unser Reparaturservice kann Ihnen einen Kaufbeleg sowie eine Erklärung ausstellen, ob der Artikel reparierbar ist oder nicht, die der Fluggesellschaft ausgehändigt werden kann. Normalerweise erheben wir für die Ausstellung eines solchen Dokuments eine geringe Verwaltungsgebühr (15 €). Diese Gebühr wird in der Regel von der Fluggesellschaft erstattet.

Um dieses Dokument zu erhalten, wenden Sie sich bitte mit dem Original-Kaufbeleg und Bildern des beschädigten Koffers an unseren Kundenservice.

Unsere Garantie erstreckt sich nur auf Material- und Produktionsfehler. Wenn der Schaden durch normale Abnutzung, unsachgemäßen Gebrauch oder durch einen Transportschaden (zB durch die Fluggesellschaft) entstanden ist, wird er nicht von unserer Gewährleistung abgedeckt.

Sie haben jedoch die Möglichkeit, bei unserem Reparaturservice kostenpflichtige Ersatzteile zu erwerben.

Wenn Sie Ihr Produkt in Europa oder Taiwan gekauft haben (oder sich derzeit in einem dieser Gebiete befinden), kontaktieren Sie uns bitte über unsere Website .

Falls Sie Ihr Produkt in einer anderen Region gekauft haben, wenden Sie sich bitte an den Verkäufer, bei dem Sie Ihr Produkt erworben haben, um eine Reparatur oder einen Austausch zu organisieren.

Bitte beachten Sie: Für jegliche Art von Garantieansprüchen benötigen wir einen gültigen Kaufbeleg/Quittung mit Angabe des gekauften Produkts und des Kaufdatums. Das Produktetikett reicht nicht aus, um einen Garantieanspruch geltend zu machen.

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Der Teleskopgriff ist in der Regel nicht zum Anheben des Koffers zB beim Treppensteigen, Einsteigen in einen Zug etc. gedacht. Wird der Koffer mehrmals mit dem Teleskopgriff angehoben und kann dies je nach Gewicht zu Beschädigungen am Teleskopgriff führen oder der Teleskopstiel abgerissen werden. In diesen Fällen können wir leider keine Reparatur auf Garantiebasis anbieten, sondern nur einen kostenpflichtigen Austausch des Teleskopstiels.

In seltenen Fällen weist der Teleskopstiel auch andere Mängel auf, die nicht durch die oben erwähnte Handhabung, sondern durch Material- oder Fertigungsfehler verursacht werden. In diesen Fällen organisiert unser Reparaturservice kostenlos eine Reparatur des Teleskopstiels.

Um Beschädigungen des Teleskopgriffs zu vermeiden, empfehlen wir zum Anheben des Koffers den normalen oberen oder seitlichen Griff des Koffers zu verwenden.

Da unsere Koffer ausschließlich aus hochwertigem PP, PC und dem exklusiv bei Eminent erhältlichen Material TPO hergestellt werden, ist es sehr unwahrscheinlich, dass die Kofferschale bricht.

Sollte es aufgrund eines Transportschadens zu einem Granatenbruch kommen, bitten wir Sie, sich vorher mit Ihrer Fluggesellschaft in Verbindung zu setzen, da dieser Schaden nicht repariert werden kann.

In seltenen Fällen kann ein Schalenbruch auch auf einen Materialfehler zurückzuführen sein. Wenn der Schaden während der Garantiezeit aufgetreten ist, wenden Sie sich bitte zur weiteren Bewertung an unseren Reparaturservice.